Löthain – Ortsteil der Gemeinde Käbschütztal · Jahre alt
Illustration: Lage Löthain in Deutschland
Lage Löthains in Deutschland
51.1500°N, 13.4170°E, 208m
WetterOnline Das Wetter in
Löthain
Mehr auf wetteronline.de

Löthain

Der kleine, etwa 400 Einwohner zählende Ortsteil der sächsischen Gemeinde Käbschütztal liegt am Rande der Lommatzscher Pflege, der »Kornkammer Sachsens«. Die bekannt Wein- und Porzellanstadt Meißen ist nur etwa 5km, Sachsens Hauptstadt Dresden ca. 40km entfernt.

Erstmalige Erwähnung fand Löthain vor Jahren, war zunächst Vorwerk und später Rittergut. Siedelten sich nach dem 2. Weltkrieg viele Neubauern an, sind es heute besonders junge Familien, die hier ihr neues zu Hause finden.

Im früheren Schmalspurbahnhof von Löthain hat der Heimatverein Käbschütztal e.V. ein Museum eingerichtet.

Das sächsische Innenministerium führt 7 Löthainer Bauten in der Kulturdenkmalliste für Käbschütztal.

Seit Oktober 2010 werden die Straßen Löthains stromsparend mit LED-Straßen-Laternen beleuchtet.

Ob interessierter Gast, Einwohner, Sie sind herzlich eingeladen, unseren liebenswerten Ort Löthain näher kennen zu lernen.

Copyright © Löthain.de